Fußball Lingen

Firmenfußball in Lingen ist mehr als nur ein Hobby; es ist eine Leidenschaft, die Mitarbeiter verschiedener Unternehmen zusammenbringt, um Teamgeist, Fitness und Fairplay zu fördern.

11er Runde Oldie Runde

Der Betriebssport in Lingen steht allen Mitarbeitern offen, unabhängig von ihrem fußballerischen Können. Es geht darum, Spaß zu haben, sich zu bewegen und Teil einer Gemeinschaft zu sein.

11er Runde

Achtung Spielabsage: Hallo zusammen, irgendwann ist immer das erste Mal und morgen ist es nun leider so!!!!

Die 11er Runde Gruppe A muss morgen witterungsbedingt abgesagt werden.

Die Plätze in Schepsdorf sind gesperrt!!!

Der Ausweichtermin wird voraussichtlich der 08. August 2024 sein.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Lager


Hallo zusammen, aufgrund „Sportplatzproblemen“ der vorgesehenen Spielorte, müssen in der Gruppe B und C Änderungen erfolgen.

Und aufgrund wohl vieler Absagen von Spielern der Fa. 3-p-services, musste der Verantwortliche Dennis Tengen leider wieder seine Mannschaft abmelden… Er bedauert dies selbst, aber ist leider so…

Folglich hat die Gruppe C dann nur noch 4 Mannschaften.

Für die Gruppe C  haben somit alle 4 Mannschaften um 18:00 Uhr das erste Spiel.!!! Hier sollten alle 4 Mannschaften rechtzeitig (!!!) da sein, da alle 4 Mannschaften zeitgleich um 18:00 Uhr ihr erstes Spiel haben.!!!

Vor Ort besprechen wir, ob wir die Spielzeit verlängern (z.b. um 5 Min.) und/oder nach den jeweiligen Spielen eine längere

Pause machen, da ja alle 4 Mannschaften immer zeitgleich spielen müssten/werden.

Das nächste Problem für die Gruppe C : Es gibt noch keine feste Spielstätte. Hier wird gerade eine Spielstätte gesucht, ihr bekommt dann Nachricht, wo die Spiele stattfinden werden.

Für die Gruppe B : Spielort ist Clusorth-Bramhar   (nicht Brögbern !!!) 

Gebt diese Info´s bitte Euren Spielerinnen und Spielern, als auch Euren Fans und Zuschauern weiter.!!!

Und denkt nochmal an die Zahlung der STARTGEBÜHR.!!!! (die, die es noch nicht veranlasst haben)

Olaf Mengering

————————————————————————————————————

Die 11er Runde im Betriebssport ist ein Fußballturnier, bei dem Teams aus Mitarbeitern verschiedener Unternehmen bestehen. Jedes Team hat 11 Spieler ohne Altersbeschränkung, wobei alle Amateure sind. Das Turnier wird in Turnierform ausgetragen, wobei die Vorrundenspiele 20 Minuten dauern. Im Finale erhöht sich die Spielzeit auf 2x 25 Minuten. Dieses Event fördert Teamgeist und Netzwerken in einer freundschaftlichen und sportlichen Atmosphäre.

Stadtmeister 2023 in der 11 er Gruppe war die Mannschaft JVA Lingen

Regeln

Bei Fußballturnieren herrschen folgende Regeln und Rahmenbedingungen.

Gespielt wird nach der aufgeführten Spielordnung. Ansonsten haben die amtlichen Regeln des Deutschen Fußball Bundes (DFB) und des Niedersächsischen Fußball Verbandes (NfV) Gültigkeit.

Die Spielzeiten betragen 1 x 25 Min. Sollte es nach Spielende in den KO-Spielen unentschieden stehen so erfolgt sofort ein 11m Schießen mit je 5 Schützen.

Bei der Spartensitzung vom 10.04.2024 wurde beschlossen, drei gleichstarke Gruppen mit je fünf Mannschaften zu bilden und an drei Terminen die Gruppen A / B / und C jeder gegen jeden auszutragen.

Die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweiten erreichen das Endturnier, hier werden dann in zwei Dreiergruppen die Endspielgegner ausgetragen.

Nach Abschluss der drei ausgetragenen Gruppenphasen, wird jeweils eine Gesamttabelle der jeweiligen Gruppe erstellt. Die Gruppensieger und Gruppenzweitender der Gruppen erreichen das Endturnier. Dabei gilt folgende Regelung bezüglich der Gruppenauswertung:

  1. Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich unter den zwei punktgleichen Mannschaften
  2. sollte hier keine Einigung eintreffen zählt das Torverhältnis
  3. hier erst die Differenz und dann die erzielten Tore
  4. ggf. Elfmeterschießen
  5. Sind 3 Mannschaften Punktgleich zählt der direkte Vergleich unter den punktgleichen Mannschaften

 

Die Mannschaft besteht aus zehn Feldspielern und einem Torwart. Es ist jederzeit ein Aus- und Einwechseln in den Spielunterbrechungen möglich. Dieses ist dem Schiedsrichter anzuzeigen.

Sollte eine Mannschaft bei Spielbeginn keine zehn Feldspieler stellen können, so hat der Gegner auch

– entsprechend der Fairness – mit der gleichen Anzahl Spielern anzutreten.

Pro Mannschaft darf zusätzlich eine Frau eingesetzt werden.

 

 

Sollte eine Mannschaft nicht zum Spiel antreten, scheidet diese Mannschaft aus und die Spiele dieser Mannschaft werden gestrichen.

Eine Zeitstrafe (Fünf Minuten) oder ein Feldverweis kann ohne vorherige Verwarnung erfolgen. Bei einer gelb/ roten oder roten Karte darf sich das Team bis Ende der Spielzeit nicht ergänzen.

Grundsätzlich ist der Spieler in der nächsten Begegnung spielberechtigt.

Spieler der vier höchsten Spielklassen des DFB dürfen nicht eingesetzt werden.
Vor dem Spiel hat jede Mannschaft einen Spielbogen auszufüllen und dem Schiedsrichter zu übergeben. Auf diesem müssen alle zum Einsatz kommenden Spieler aufgeführt werden.

Es muss mit Schienbeinschützern gespielt werden (Versicherungsgründe). Schmuckstücke müssen vor Spielbeginn abgelegt werden.

Die Platzbaugebühren für die Vereine (Austragungsorte) sowie die Schiedsrichterkosten werden von allen teilnehmenden Mannschaften getragen und sind in der Startgeldgebühr enthalten.

Nur bei dringenden innerbetrieblichen Gründen oder bei Unbespielbarkeit des Platzes durch Erklärung des Platzwartes oder Schiedsrichters wird einer Spielverlegung zugestimmt.

Bei innerbetrieblichen Gründen sind folgende Regelungen zu beachten:

  1. Zustimmung des Gegners und der Staffelleitung zur Spielverlegung liegen rechtzeitig vor, Platz-wart und Schiedsrichter sind unverzüglich zu informieren
  2. Bei Versäumnis, sind mögliche Gebühren (Platzbau, Schiedsrichter) von der betreffenden Mann-schaft zu übernehmen.
  3. Die beantragende Mannschaft hat mit Absprache des Gegners einen neuen Termin (bis spätes-tens zum nächsten Spieltag) zu organisieren und diesen mit der Staffelleitung abzustimmen.

Das Startgeld in Höhe von 75 € (je teilnehmende Mannschaft) hat bis zum 18.05.2024 auf das Konto bei der (Volksbank Lingen (IBAN: DE 10 2666 0060 4470 2671 00; Kontoinh.: BSG Lingen Helmut Lager)

zu erfolgen.

Bei bereits erfolgter Zahlung und anschließender Abmeldung kann wg. kalkulierter Kostenrechnung nur ein Betrag in Höhe von max. 30€ erstattet werden können.

Olaf Mengering / Helmut Lager / Herbert Scholz

BSG Lingen – Spartenleitung Fußball

Ergebnisse & Spielpläne

Gemeinsam Sport treiben, Gesundheit fördern

Unser Ziel ist es, Mitarbeitern in Lingen und Umgebung eine Plattform zu bieten, auf der sie gemeinsam Sport treiben und ihre Gesundheit fördern können. Durch eine Vielzahl von Sportarten und Aktivitäten ermöglichen wir es unseren Mitgliedern, sich körperlich zu betätigen, Stress abzubauen und gleichzeitig Spaß zu haben.

Oldie Runde

Die „Oldie Runde“ im Betriebssport ist ein speziell für ältere Spieler konzipiertes Fußballturnier. Jedes Team besteht aus 7 Spielern, wobei die Grundvoraussetzung ist, dass die Spieler älter als 35 Jahre sein müssen. Eine interessante Regelvariation erlaubt jedoch, dass bis zu 3 Spieler pro Team maximal 30 Jahre alt sein dürfen. Diese Altersmischung sorgt für eine spannende Dynamik und die Integration jüngerer Talente in die Teams.

Ein charakteristisches Merkmal der Oldie Runde ist, dass auf quer liegende, kleinere Spielfelder gespielt wird. Dieses Format ist weniger physisch fordernd und passt besser zu den Fähigkeiten und Bedürfnissen der älteren Spieler, ohne dabei den Wettkampfgeist und den Spaß am Spiel zu mindern.

Stadtmeister 2023 in der Oldi-Runde wurde die Spielgemeinschaft Framatom / RWE

Regeln

Gespielt wird nach der aufgeführten Spielordnung. Ansonsten haben die amtlichen Regeln des Deut-schen Fußball Bundes (DFB) und des Niedersächsischen Fußball Verbandes (NfV) Gültigkeit.

Die Spielzeiten betragen in den Gruppenspielen 1 x 20 bzw. 15 Minuten, im Halbfinale und auch im Endspiel 1x 20 Minuten. Im Halbfinale und Endspiel ist nach regulärer Spielzeit bei einem Unentschieden sofort ein Siebenmeterschießen mit 3 Schützen.

 

Bei der Spartensitzung vom 10.04.2024 wurde beschlossen, zwei Gruppen mit drei bzw. vier Mannschaften zu bilden und an einem Termin Gruppe A und Gruppe B jeder gegen jeden auszutragen.

Nach den Gruppenspielen werden die zwei Halbfinalspiele (über Kreuz) und anschließend das Finale der Halbfinalsieger gespielt.

Nach Abschluss der zwei ausgetragenen Gruppenphasen wird eine Tabelle erstellt. Danach gilt folgende Regelung bezüglich der Qualifikation für das Halbfinale (Gruppensieger) bei Punktgleichheit:

  1. Der direkte Vergleich unter den Punktgleichen Mannschaften
  2. Sollte hier keine Einigung eintreffen zählt das Torverhältnis
  3. Hier erst die Differenz und dann die erzielten Tore
  4. Ggf. Siebenmeterschießen

Die Mannschaft besteht aus sechs Feldspielern und einem Torwart. Es ist jederzeit ein Aus- und Ein-wechseln in den Spielunterbrechungen möglich. Dieses ist dem Schiedsrichter anzuzeigen.

Sollte eine Mannschaft bei Spielbeginn keine sechs Feldspieler stellen können, so gilt nur bei Einigung mit dem Gegner, dass diese Mannschaft auch – entsprechend der Fairness – mit gleicher Anzahl an Spielern antritt.
Je Mannschaft darf eine Frau als zusätzliche Spielerin aufstellen. (quasi 7 + TW)

Es wird auf zwei kleinen Jugend-Toren auf einer Fußballhälfte quer vom Platz gespielt.

Es wird ohne Abseitsregelung gespielt.

Sollte eine Mannschaft nicht zum Spiel antreten, scheidet diese Mannschaft aus und die Spiele werden gestrichen. Über eine kurzfristige Änderung des Spielmodus wird dann (z.B. dann jeder gegen, ohne Halbfinale und die Gruppenersten bestreiten ggf. noch ein Endspiel.. o.ä.)

Eine Zeitstrafe (Fünf Minuten) oder ein Feldverweis kann ohne vorherige Verwarnung erfolgen. Bei einer gelb/ roten oder roten Karte darf sich das Team bis Ende der Spielzeit nicht ergänzen.

Grundsätzlich ist der Spieler in der nächsten Begegnung spielberechtigt.

Spieler der vier höchsten Spielklassen des DFB dürfen nicht eingesetzt werden.
Vor dem Spiel hat jede Mannschaft einen Spielbogen auszufüllen und dem Schiedsrichter zu übergeben. Auf diesem müssen alle zum Einsatz kommenden Spieler aufgeführt werden.

Die Spieler müssen 35 Jahre alt sein. Es gilt dabei das Geburtsjahr (in diesem Jahr 1989), nicht das Geburtsdatum (Monat).

Zusätzlich dürfen bei allen Begegnungen in jeder Mannschaft drei Spieler auf dem Platz aktiv mitwirken, die das 30. Lebensjahr vollendet haben (in diesem Jahr also Geburtsjahr 1994).

Der Einsatz von Spielerinnen ist auch weiterhin ohne Altersbeschränkung erlaubt.

Es muss mit Schienbeinschützern gespielt werden (Versicherungsgründe). Schmuckstücke müssen vor Spielbeginn abgelegt werden

Es muss mit Schienbeinschützern gespielt werden (Versicherungsgründe). Schmuckstücke müssen vor Spielbeginn abgelegt werden.

Die Platzbaugebühren für die Vereine (Austragungsort) und die Schiedsrichterkosten werden von allen teilnehmenden Mannschaften getragen und sind in der Startgeldgebühr enthalten.

Nur bei dringenden innerbetrieblichen Gründen oder bei Unbespielbarkeit des Platzes durch Erklärung des Platzwartes oder Schiedsrichters wird einer Spielverlegung zugestimmt.

Bei innerbetrieblichen Gründen sind folgende Regelungen zu beachten:

  1. Zustimmung des Gegners und der Staffelleitung zur Spielverlegung liegen rechtzeitig vor, Platzwart und Schiedsrichter sind unverzüglich zu informieren
  2. Bei Versäumnis, sind mögliche Gebühren (Platzbau, Schiedsrichter) von der betreffenden Mannschaft zu übernehmen.
  3. Die beantragende Mannschaft hat mit Absprache des Gegners einen neuen Termin (bis spätestens zum nächsten Spieltag) zu organisieren und diesen mit der Staffelleitung abzustimmen.

Das Startgeld in Höhe von 75 € (pro teilnehmende Mannschaft) hat bis zum 18.05.2024 auf das Konto bei der (Volksbank Lingen (IBAN: DE 10 2666 0060 4470 2671 00; Kontinh.: BSG Lingen Helmut Lager)

zu erfolgen.

Bei bereits erfolgter Zahlung und anschließender Abmeldung kann wg. kalkulierter Kostenrechnung nur ein Betrag in Höhe von max. 30 € erstattet werden.

Olaf Mengering & Helmut Lager / Herbert Scholz

BSG Lingen / Spartenleitung Fußball

Ergebnisse & Spielpläne